FUCKED IN DER SPIELHALLE

Ich war in der Stimmung für ein wenig Billard. Ich bin nicht so gut in Billard spielen, aber sehr gut in anderen Dingen. Der Besitzer kam und setzte seinen nackten Arsch auf den Billardtisch. Naja, Ihr kennt mich ja… Ich war sofort bereit, mich mit seinem prallen Schwanz geil ficken zu lassen. Der Schwanz war hart und meine Pussy schön feucht. Da musste ich die Gelegenheit gleich nutzen! Ich bearbeite seinen Schwanz mit meiner Mundfotze, Titten und meiner Hand und Muschi! Schließlich wichste ich seinen Schwanz ab und verteilte mir den Saft meinen Titten.

Kommentare

Kommentarfunktion ist deaktiviert